Aktuelles

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums trafen sich am 9. Juni 2018 ca. 40 der 74 Abiturienten des Staatlichen Gymnasiums Bad Berka/Blankenhain/Mellingen an ihrer alten und nun ganz neuen Schule im Marie-Curie-Gymnasium in Bad Berka. Gemeinsam mit ihren ehemaligen Klassenleiterinnen Beate Krenzer und Konstanze Hagemann sowie ihrem Schulleiter Andreas Henschel besichtigten unsere Absolventen das Schulgebäude und die neue Schulsporthalle. Groß war die Freude der Abiturienten auch beim Wiedersehen mit ihren ehemaligen Lehrern Horst Semsch, Rüdiger Tietz und Renate Göring, Die Hauptorganisatorin des Abiturtreffens bedankte sich bei Herrn Henschel mit folgendem Schreiben:

„Hallo Herr Henschel, nochmals vielen, vielen Dank für die Zeit, die Sie sich für uns genommen haben und die tolle Führung.  Wir haben alle so viele Eindrücke gesammelt und Erinnerungen ausgetauscht... es war richtig schön. Die Wanderung zum Paulinenturm war ganz schön anstrengend, vor allem bei der Hitze... Aber oben angekommen gab es recht zügig eine Abkühlung. 😊
Nach dem Essen im Nagel sind viele noch mit zum Brunnenfest gegangen und wir haben bis in die Morgenstunden gefeiert... 😊  
Es war rund um ein total gelungener Tag! - Ich habe auch schon mal im Jahrbuch 2018 des MCG geblättert - das ist ja richtig toll. Sobald ich einen freien Abend habe, werde ich mich intensiv damit beschäftigen. Auch dafür nochmal ein dickes Dankeschön an Sie. - So, ich hoffe Sie haben auch ein wenig Spaß beim Bilderansehen. -  
Ganz liebe Grüße von Diana Elflein“

 

Unser Aktionstag Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage hat von der TEAG (Thüringer Energie AG) ein Preisgeld in Höhe von 1000 € im Rahmen der Aktion „Ideen machen Schule“ erhalten. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

Genaueres erfahrt Ihr auf der Seite ideenmachenschule.de.

Tag der Mathematik im Spezialschulteil des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Erfurt

Ich hatte das Glück und war mit sechs Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen am 21.06.18 zum Tag der Mathematik in Erfurt. Unser MCG stellte zwei Mannschaften auf die Beine. Insgesamt nahmen 25 Teams im 25sten Jahr  teil. In Mannschaft 1 waren Pauline Schenk, Philip Musil (7/1) und Louis Meister (7/3) vertreten und in Mannschaft 2 Nelly Bollinger (7/1), Lennart Kallenbach (7/2) und Jannik Hammerschmied (7/3).

Am Vormittag fand der Mannschaftswettbewerb statt. Hier mussten nicht ganz einfache Aufgaben gemeinsam gelöst werden. Nach dem Mittagessen stellten Schüler der 9. Klassen in sehr anschaulicher und kompetenter Art ihre Facharbeiten zu sehr interessanten Themen vor. Drei Jungen sprachen zur Thematik „Lichtwellenleiter und die Idee der globalen Lichtleitung“ und die Mädchen widmeten sich dem Thema „Fortschritte der Flugtechnik vom Altertum bis in die Gegenwart“.

Danach stand der Speedwettbewerb für die Teams an. 10 Aufgaben mussten gelöst werden – eine harte Nuss. Bei drei darauffolgenden Einzelfragen löste Pauline eine davon schnell und richtig.

Die Siegerehrung bot einige Überraschungen. Die besten fünf Ergebnisse wurden mit einem Preis belohnt. Es gab zwei 4. Plätze und drei 1. Plätze – und einen davon haben Pauline, Philip und Louis belegt. Meinen herzlichen Glückwunsch – tolle Leistung.

Es waren für uns alle erlebnisreiche Stunden mit einem sehr schönen Ausgang.

Silvia Gerling

... sagt das Team „Wir für Euch“ für Eure großzügige Spende von 150 €.

Unterkategorien

Zum Seitenanfang